DRUCKEN

Struktur


Die dargestellte Kooperationsstruktur bildet die Arbeitsgremien auf Landes- und Bezirksebene ab, diese werden vom  NSM OÖ Office unterstützt. Der NSM Lenkungsausschuss (LA) als oberstes Gremium zur Sicherung des Commitments aller Beteiligten ist zusammengesetzt aus Vertretungen der Politik und den obersten Führungskräften aller relevanten Organisationen des Gesundheits- und Sozialsektors. Der sehr umfangreich zusammengesetzte Lenkungsausschuss steht in enger Abstimmung zu den Auftraggeberorganisationen (Land OÖ/Sozialversicherung OÖ bzw. OÖGKK) sowie zum Landeskoordinationsteam (LKT). Auch im LKT sind Vertretungen aus dem Gesundheits- und Sozialbereich vertreten, um die Umsetzung von NSM voranzutreiben. 


Im Zentralraum Wels (Versorgungsregion 42) wurde zudem ein Koordinationsteam auf Ebene der Versorgungsregion (Stadt Wels, Wels Land, Eferding und Grieskirchen) eingerichtet. In jedem Bezirk beziehungsweise Statutarstadt sind  Bezirkskoordinationsteams implementiert. Deren Ziel ist, die Vernetzung der Professionisten zu fördern sowie die Bearbeitung von regionalen Schnittstellenproblemen. Dazu tragen zum Beispiel temporär eingerichtete Sub-Arbeitsgruppen bei sowie die NSM Best-Practice Datei. Diese stellt ein anonymes webbasiertes Problemmelde- und Lernsystem dar. In der Aufbauphase wurden die Bezirkskoordinationsteams durch ein Moderatorenteam unterstützt. 

 

Diese abgebildete Struktur verdeutlicht den wechselseitigen Austausch und die Zusammenarbeit zwischen der Landes- und Bezirksebene. 

NSM-Struktur